CranioSacral Therapie

AbstellraumMit sanften, heilenden Berührungen lassen sich Blockaden und Asymmetrien erfühlen und erfolgreich lindern. Eine „Sitzung“ dauert in etwa 20 Minuten. Das Baby wird in Begleitung der Mutter in bestimmte Positionen gebracht und sanft berührt. Sobald es unruhig wird oder weint wird eine kurze Pause eingelegt, so dass es während der „Behandlung“ ruhig und entspannt sein wird.

Neben den craniosacralen Handgriffen fließen in die „Behandlung“ Elemente aus der Schmetterlingsmassage nach Eva Reich und der traditionellen Babymassage der Newar-Tradtion ein.

Alter des Babys
Ihr Baby sollte beim ersten Termin zwischen  3 Wochen und 4 Monate alt sein.

Kosten und Ort
10 € je Termin (meist reichen 3-5 Termine aus)
Der erste Termin, zum gegenseitigen Kennenlernen und zur unverbindlichen Beratung, ist kostenlos.

Ort
Elisabethheim am St.-Antonius-Hospital 
Raum S7
Dechant-Deckers-Straße 10 
52249 Eschweiler
(nur über den Parkplatz des Krankenhauses zu ereichen)

14-tar3

Bewegung und Leben sind untrennbar miteinander verbunden. Doch manchmal ist schon bei Säuglingen die Beweglichkeit eingeschränkt und Spannungen bringen den kleinen Körper aus dem Gleichgewicht. 

„CranoiSacral Therapie“ kann helfen bei
Probleme beim Trinken an Brust/Flasche, Schreistunden, häufiges Spucken, Überstrecken, wenig Schlaf, allgemeine Unruhe, ausgeprägte Lieblingsseite und Auffälligkeiten bei der Bewegungsentwicklung.

„CranioSacral Therapie“ ist KEINE Heilbehandlung/ medizinisch Therapie, da solche einzig den deutschen Heilberufen vorbehalten sind, sondern dient ausschließlich der Lockerung, dem Wohlbefinden, der Entspannung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Anfahrt